Datenschutz

Was passiert mit Ihren Daten, wenn Sie im Shop einkaufen?

Gespeichert werden:

  • E-Mail-Adresse
  • Passwort in verschlüsselter Form
  • Name
  • Firmenname (falls angegeben)
  • Rechnungsadresse
  • Lieferadresse (falls angegeben)
  • Zeitpunkt der Registrierung
  • Zeitpunkt der letzten Anmeldung
  • Zeitpunkt der letzten Aktion
  • Letzter bekannter "user agent" (Informationen über den Browser zu Supportzwecken)
  • Bestellungen
    • Zeitpunkt der Bestellung
    • Zahlungsart
    • Informationen über den/die bestellten Artikel

Dauer der Speicherung

Wenn Sie als Gast bestellen, werden Ihre ausschließlich zur Bestellabwicklung genutzten Daten automatisch nach 60 Tagen gelöscht. Wenn Sie für die Bestellung einen Benutzeraccount in unserem Shop anlegen, werden Ihre ausschließlich zur Bestellabwicklung genutzten Daten nach 180 Tagen Inaktivität in unserem Shop-System automatisch gelöscht. Außerdem können Sie jederzeit per Email eine Löschung Ihrer Daten veranlassen. Die zur Rechnungstellung erforderlichen Daten verbleiben bis zur abschließenden Bearbeitung der Bestellung in unserer Finanzbuchhaltung.

Eine Weitergabe Ihrer Daten aus kommerziellen Gründen oder Werbezwecken erfolgt in keinem Fall. Die Datenverarbeitung auf der Webseite erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung [EU-DSGVO].

Zahlung via Paypal

Bei Zahlung via PayPal, – falls angeboten - Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder "Kauf auf Rechnung" via PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur insoweit, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

… und nach Ihrer Bestellung?:

Was passiert mit Ihren Daten bei der Nutzung des Programms „Life2Me®“?

Gespeichert werden:

  • E-Mail-Adresse
  • Passwort
  • Vor- und Nachname
  • Rechnungsadresse
  • Letzter bekannter "user agent" (Informationen über den Browser zu Supportzwecken)

Was zur Dienstleistungserbringung gespeichert wird, wenn der Nutzer entsprechende Eintragungen vornimmt:

  • Geburtsjahr
  • Auswahl des entwicklungspsychologischen Workbooks
  • Individuelle Angaben zu voraussichtlichen Rahmenbedingungen in den kommenden Lebensjahren, die einfließen in das Workbook
  • Individuelle Einschätzung zu möglichen Krisensituationen [Eintrittswahrscheinlichkeit, Reaktionsweise, Belastungsgrad, individuelle Prognosen]
  • Erstelltermin des Workbooks
  • Zeitpunkt der letzten Anmeldung

Dauer der Speicherung

Der Nutzer erhält auf seinem individuellen Life2Me-Account folgende permanente Nachricht: „Die Löschfunktion soll Ihnen jederzeit die Möglichkeit geben, Ihre Daten aus unserem System zu entfernen. Bitte beachten Sie, dass das Löschen Ihres Datensatzes nicht rückgängig gemacht werden kann. Sollten Sie nach einer Löschung einen neuen Datensatz erstellen wollen, dann müssen Sie dazu den Bestellvorgang wiederholen. Wir empfehlen Ihnen daher, alle Sie interessierenden Auswertungsergebnisse auszudrucken. Ihre Daten bleiben von unserer Seite 100 Tage im System bestehen. Zum Ende dieser 100-Tage-Phase hin werden Sie dreimal per Mail über unsere anstehende Löschung informiert, so dass Ihnen noch Zeit bleibt, die Ausdrucke vorzunehmen.“

Die automatische Löschung aller Daten erfolgt 100 Tage nach Registrierung. Ausgenommen sind diejenigen Daten, zu denen wir aus finanzbuchhalterischen Gründen gesetzlich verpflichtet sind.

Eine Weitergabe Ihrer Daten aus kommerziellen Gründen oder Werbezwecken erfolgt in keinem Fall. Die Datenverarbeitung auf der Webseite erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung [EU-DSGVO].

Es gelten zudem die ergänzenden Datenschutzbestimmungen auf unserer Seite: https://www.life2me.de/datenschutz/

Was passiert mit Ihren Daten beim Kauf der Karten: „Life2Me® Bewusstheit in Krisen“?

Gespeichert werden:

Es werden nur die Rechnungsdaten gespeichert, zu denen wir aus finanzbuchhalterischen Gründen gesetzlich verpflichtet sind.

Was passiert mit Ihren Daten beim Kauf der Karten: „LebensWerte“?

Gespeichert werden:

Es werden nur die Rechnungsdaten gespeichert, zu denen wir aus finanzbuchhalterischen Gründen gesetzlich verpflichtet sind.

Was passiert mit Ihren Daten bei der Nutzung des Tools „Vergleichende Werteanalyse für Paare und Teams“?

Gespeichert werden:

  • E-Mail-Adresse
  • Passwort
  • Zeitpunkt der letzten Anmeldung
  • Informationen ob das Passwort geändert wurde

Dauer der Speicherung

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, diese Daten zu löschen, indem Sie nach Anmeldung auf den Löschen-Button neben der von Ihnen erstellten Analyse klicken. Wenn 180 Tage lang keine Auswertung mehr erstellt wird, werden alle Benutzer und Daten der Auswertung gelöscht, d.h. wir löschen dann Ihr Benutzerkonto und alle mit Ihrer Person verknüpften Daten.

Eine Weitergabe Ihrer Daten aus kommerziellen Gründen oder Werbezwecken erfolgt in keinem Fall. Die Datenverarbeitung auf der Webseite erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung [EU-DSGVO].

Es gelten zudem die ergänzenden Datenschutzbestimmungen auf unserer Seite: https://paar-team.werteanalyse.de/datenschutz/

Was passiert mit Ihren Daten bei der Nutzung des Programms „jellbull®“?

Gespeichert werden:

  • E-Mail-Adresse
  • Passwort
  • Vor- und Nachname
  • Geschlecht
  • Persönliche Adresse
  • Zeitpunkt der Registrierung
  • Zeitpunkt der letzten Anmeldung
  • user-agent (Informationen über den Browser zu Supportzwecken)
  • Geburtstag
  • Abodauer, Abostartdatum, Abotyp
  • verwendeter Registrierungscode

Was zur Dienstleistungserbringung gespeichert wird, wenn der Nutzer entsprechende Eintragungen vornimmt:

  • Rechnungsadresse
  • Angaben zum beruflichen Status
  • Branchenzugehörigkeit
  • Name auf dem Zertifikat

Dauer der Speicherung

Der Zugriff auf die Inhalte endet 30 Tage nach Abschluss des Programms. Danach wird der persönliche Datensatz automatisch gelöscht.

Es gelten zudem die ergänzenden Datenschutzbestimmungen auf unserer Seite: https://www.jellbull.de/datenschutz/

Eine Weitergabe Ihrer Daten aus kommerziellen Gründen oder Werbezwecken erfolgt in keinem Fall. Die Datenverarbeitung auf der Webseite erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung [EU-DSGVO].